Widerrufsrecht


English | Deutsch

Das Widerrufsrecht ist nur gültig für Endverbraucher. 

Wir akzeptieren Rücksendungen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware.

Um Ihre Bestellung zurückzusenden folgen Sie bitte unten stehenden Schritten:

  1. Senden Sie uns eine Email mit folgenden Informationen
    1. Bestellnummer
    2. Artikel der/die zurückgesendet werden soll
    3. Grund für die Rücksendung
  2. Fügen Sie eine Kopie Ihres Packzettels in Ihr Rücksende-Paket hinzu.

Bitte senden Sie die Ware an untenstehende Adresse zurück:

Chanty Spitzenfabrik GmbH & Co. KG
Messenhäuser Strasse 40
63322 Rödermark-Urberach

Bitte seien Sie informiert, dass die oben genannten Informationen für die Identifikation und die zeitnahe korrekte Zuordnung Ihrer Rücksendung notwendig sind.

Wir haften nicht für Verlust oder Beschädigungen der zurückgesendeten Ware während des Lieferweges und empfehlen Ihnen deshalb, dass Sie einen Lieferdienst wählen der Nachverfolgung anbietet.

Ebenfalls haften wir nicht für beschäftigte Ware, welche nicht vor der Rücksendung als solche gemeldet wurde.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen und die Ware zurückzusenden. Sie können uns per Email informieren oder das "Muster-Widerrufsformular nutzen." (§ 356 BGB)

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat; oder im Falle von getrennter Lieferung einer Bestellung; an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Chanty Spitzenfabrik GmbH & Co. KG; Messenhäuser Strasse 40; 63322 Rödermark-Urberach, info@chantylace.com; +49 (0) 6074 / 8684-0) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.  

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Wir erstatten weder die Kosten der Sendung noch andere Kosten wie Zoll oder Steuern, die durch den Einkauf entstanden sind.

Die Waren müssen sich im Originalzustand befinden (unterschnitten, intakt, etc.) – und Rollen müssen unverändert sein.

Proben, Muster und geschnittene Ware kann nicht zurückgesendet/ausgetauscht werden und werden nicht erstattet. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass angepasste oder personalisierte Ware (durch schneiden, färben) nicht mehr in den Ursprungszustand zurückgebracht werden kann und folglich nicht zurückzuerstatten sind. (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 BGB: „Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen − zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind“) 

Wir haften nicht für Verlust oder Beschädigungen der zurückgesendeten Ware während des Lieferweges und empfehlen Ihnen deshalb, dass Sie einen Lieferdienst wählen der Nachverfolgung anbietet.

Ebenfalls haften wir nicht für beschäftigte Ware, welche nicht vor der Rücksendung als solche gemeldet wurde.